Getränke/ Rezepte

Kurkumapaste

Eigentlich kommt dieser Beitrag zu spät. Die Kurkumapaste würde im Herbst wahrscheinlich mehr Sinn machen. Oder? Kurkuma hilft der Abwehr, ist entzündungshemmend und schmerzlindernd.

In der chinesischen Medizin benutzen wir Kurkuma als blutbewegende Arznei- oft auch im gynäkologischen Bereich. Eine Stauung im Blut (und Qi) kann starke Schmerzen auslösen und dann werden die blutbewegenden Arzneien eingesetzt um alles wieder in Fluss zu bringen…

Und nochmals – wieso jetzt dieses Rezept? Eine gute Frage. Fakt ist, dass ich aktuell unglaublich viele kranke verschnupfte Menschen in der Praxis betreue. Und viele mit Entzündungszeichen. Seien das nun Probleme mit den Gelenken oder mit dem Darm.

So viele, dass ich nach etwas gesucht habe, dass ich ernährungstechnisch empfehlen kann. Eine Art Wundermittel wenn Du so willst 🙂

Natürlich kannst Du einfach Kurkumakapseln (bitte Bio!) kaufen und schlucken. Das finde ich toll. Aber wieso nicht auch mal selber aktiv was für seine Gesundheit tun? Quasi ein Hexentränkchen brauen? In diesem Fall ist der Aufwand gering und das Resultat kann sich sehen und schmecken lassen und wärmt den Bauch besser als eine Tablette.

Die Paste kann einfach so mit dem Löffel (1-2 TL/ Tag) gegessen oder – noch viel besser- zu einer Goldenen Milch verarbeitet werden. Wenn Du nur die Paste essen möchtest und kein Hardcore-Gesundheitsfreak bist, dann würde ich Dir empfehlen, der fertigen fast ausgekühlten Paste noch etwas Honig beizumischen. Denn Kurkuma in dieser Menge ist gewöhnungsbedürftig und erscheint uns sehr bitter.

Das Rezept für die Goldene Milch findest Du im Rezeptteil.

Viel Spass und Gesundheit!!

Weitere gesunde Getränke: Super-Schokolade, Gerstenwasser

Print Recipe
Portionen: 3 dl Zubereitungsdauer: 15-20 min

Zutaten

  • 60 g Kurkumapulver (ich habe Bio (NU3) genommen)
  • 2,5 dl Wasser
  • 1/2 TL Zimt
  • 1/2 TL Ingwer (Pulver)
  • 1 TL Kokosöl
  • 1/4 TL schwarzer Pfeffer gemahlen
  • 1/4 TL Kardamon

Anleitung

1

Kurkuma und Wasser in einer Pfanne zum kochen bringen. Danach 10 min auf kleiner Flamme köcheln lassen, bis eine richtige Paste entsteht. Die restlichen Zutaten zugeben und noch weitere 5 min köcheln lassen... Paste in der Pfanne auskühlen lassen und in ein Glas geben. Im Kühlschrank aufbewahren.

Hinweise

Für eine goldene Milch brauchst Du 2-2.5 dl von Deiner Lieblings-"Milch", etwas Süsse deiner Wahl (Honig, Ahornsirup, Reissirup) und 2 gestrichene Löffel der Kurkumapaste. Die Zutaten in eine Pfanne geben und unter Rühren aufkochen.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply