Browsing Category

Frühstück

Frühstück/ Rezepte

Buchweizenbrei

Wie schon angekündet ist meine aktuelle Mini-Rezepte-Serie dem Buchweizen gewidmet. So kann man getrost ein Packet kaufen (oder im Unverpackt-Laden abfüllen lassen) und dann viele neue Rezepte damit ausprobieren. Und wer weiss, vielleicht ist es dann doch nicht das letzte Mal dass Du Buchweizen gekauft hast ;).

Das heutige Rezept gehört in die Kategorie Frühstück. Gehörst Du auch zum Team Porridge zum Frühstück?? Falls ja, dann wäre der Buchweizenbrei eine Abwechslung zum normalen Haferbrei. Buchweizen hat einen relativ hohen Anteil an Folsäure, Kalzium und Magnesium. Ist also eigentlich ideal auch für Sportler.

Geht es um die biologische Wertigkeit, d.h. wie viel der Körper von dem aufgenommen Nahrungsmittel effektiv umsetzten kann, dann kommt der Buchweizen auf 77 Prozent. Im Vergleich dazu hat der Weizen eine biologische Wertigkeit von 51 Prozent (buchweizen-infos.de).

Es lohnt sich also den Buchweizen mal auszuprobieren. Auch schon nur aus dem Grund, weil er einfach wirklich gut schmeckt!

Ein weiteres Buchweizenbrei-Rezept (aber dieses Mal roh- also eher für den Sommer gedacht!!) findest Du hier: Roher Buchweizenbrei mit Heidelbeeren

Buchweizenbrei

Print Recipe
Portionen: 1 Zubereitungsdauer: 25 min

Zutaten

  • 50 g Buchweizen
  • 250 ml Wasser
  • 50 ml Haferrahm (oder Sauerrahm, Kokosmilch, Kokosjogurt)
  • 1 Prise Salz
  • Zimt
  • Toppings: Früchte/ Beeren/ Kakaonips

Anleitung

1

Wasser mit einer Prise Salz aufkochen.

2

Buchweizen dazugeben und für 10-15 min köcheln lassen, bis das Wasser verschwunden ist.

3

Den Haferrahm dazu geben und nochmals kurz köcheln lassen.

4

Mit Zimt würzen und mit den Zutaten deiner Wahl toppen.