Rezepte/ Snacks, Saucen & Dips

Zucchini-Pesto ohne Käse, ohne Knoblauch

Aktuell ist es zwar noch nicht ganz so weit, aber ihr kennt es bestimmt. Im Sommer kommt die grosse Zucchinischwemme. Jeder der einen eigenen Garten hat, hat zur selben Zeit Zucchini und weiss kaum was er noch damit anstellen soll.

Das folgende Rezept passt gut in diese Zeit. Es ist im Gegensatz zu einem normalen Pesto sehr leicht, kommt ohne Käse und ohne Knoblauch aus. Man kann also auch nach dem Essen wieder in Kontakt mit anderen Leuten treten, ohne zu fürchten, dass man nach Knoblauch riecht.

Das Pesto ist sehr schnell gemacht und schmeckt wunderbar zu Dinkelteigwaren oder auf einer Kichererbsenmehlpizza.

Zucchinipesto

Print Recipe
Portionen: 2 Zubereitungsdauer: 15 min

Zutaten

  • 20 g Basilikum
  • 1 Zucchini (ca. 250g), in Scheiben geschnitten
  • 1 TL Bouillon
  • 2 EL Olivenöl
  • 30 g Pinienkerne
  • Salz, Pfeffer

Anleitung

1

Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Öl anrösten bis sie leicht braun werden. Beiseite stellen.

2

Die Zucchinistücke in einer Pfanne mit etwas Olivenöl andünsten und für ca. 5 min weiter dünsten.

3

Alle Zutaten zusammen mischen und mit einem Pürierstab zu einer homogenen Masse verarbeiten.

4

Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Hinweise

Dazu schmecken Dinkelteigwaren super!

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply