Rezepte/ Süsses

Weisse Schokolade mit Quinoapops ohne Zucker, ohne Milch

Nun da überall in den Läden die Osterhasen Schlange stehen und die Schokoeili einem fast ins Gesicht springen, ist sicher ein guter Moment um sich Gedanken über Alternativen zu der normalen Schokolade zu machen. Denn ich glaube kaum, dass jemand sich nach der Osterschoggivöllerei so richtig gut und wohl fühlt 🙂

Ich bin schon eine Weile am experimentieren und finde dieses Rezept ziemlich gelungen 🙂

Viel Spass damit!

Weisse Schokolade mit Quinoapops

Print Recipe
Portionen: 1 Tafel Zubereitungsdauer: 15 min und 40 min Kühlzeit

Zutaten

  • 50 g Kakaobutter
  • 20 g Kokosöl
  • 1 EL Honig (oder auch mehr, falls noch süsser) vegan: Agavendicksaft
  • 1 EL Cashewmus (oder Mandelmus)
  • etwas Vanille, gemahlen
  • 10 g Quinoapops

Anleitung

1

Kakaobutter, Kokosöl, Honig, Cashewmus und Vanille bei leichter Hitze in einer Pfanne schmelzen.

2

Die Quinoapops untermischen und in eine Schokoladenform füllen.

3

In Gefrierschrank für 40 min kühl stellen.

4

Aus dem Gefrierschrank nehmen und in Stücke brechen und in einem verschlossenen Gefäss im Kühlschrank aufbewahren. Hält sich gut bis zu 2 Wochen.

Hinweise

Natürlich brauchst Du nicht unbedingt eine Schokoladentafelform. Du kannst die Masse auch einfach auf ein kleines mit Backpapier belegtes Blech streichen und so in den Gefrierschrank stellen.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply