Hauptgerichte/ Rezepte

Weisse Bohnen-Sauce mit Rosmarin ..viel besser als der Titel verrät...

Meine Schwester hat früher oft immer dasselbe Gericht gekocht. Spaghetti mit einer Rosmarin-Parmesansauce. Die war ein Gedicht!!

Nur für meine Verhältnisse nicht ganz so ideal und bekömmlich. Deswegen habe ich ein wenig experimentiert und versucht, diese Sauce als vegane Variante zu kreieren. Sie besteht aus weissen Bohnen.

Falls also Eure Kinder bei Hülsenfrüchten immer die Nase rümpfen, versucht es doch einfach mal mit dieser Sauce. Die geht zu Teigwaren, Reis und natürlich wie bei mir zu Gemüsenudeln.

Weisse Bohnen-Sauce mit Rosmarin

Print Recipe
Portionen: 2-3 Zubereitungsdauer: 15 min

Zutaten

  • 1 Schalotte
  • 1 Knoblauchzehe
  • Olivenöl
  • 250 g weisse Bohnen, gekocht (aus der Dose)
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 1 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1 TL Rosmarin, frisch gehackt
  • 1 EL Tahin (oder weisse Mandelcreme)
  • Je nach Geschmack: 1 TL Hefeflocken

Anleitung

1

Schalotte und Knoblauch fein hacken.

2

Öl in einer Pfanne erhitzen und Schalotten und Knoblauch dazu geben.

3

Bei mittlerer Hitze ca. 3 min dünsten.

4

Dann die Bohnen (abgespült und abgetropft) dazugeben und mitdünsten.

5

Die Gemüsebrühe dazu giessen, Tahin unterrühren und für 5 min köcheln lassen.

6

Die Bohnenbrühe mit den Gewürzen in einer Küchenmaschine (oder mit dem Stabmixer) zu einer sämigen Sauce verrühren.

7

Nochmals aufkochen und dann über die vorbereiteten Gemüsespaghetti oder Teigwaren geben.

8

Unterrühren und geniessen!

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply