Hauptgerichte/ Rezepte

Schwarze Bohnen Burger(li) ...von Mexiko inspiriert, in der Schweiz gemacht...

In vielen Ländern Lateinamerikas gehören die schwarzen Bohnen als Selbstverständlichkeit zum Essen dazu. Die salzige Version gibt es als Paste warm zu Nachos, in Burritos und Tacos, die süsse Variante bezaubert in der Kombi mit Schokolade in so manchem Dessert.

Bei uns ist die Bohnenpaste nicht bekannt, ausser vielleicht man geht in einem authentischen mexikanischen Restaurant essen. Eigentlich unglaublich schade. Mein Mann und ich hätten uns während unserer ganzen 2 monatigen Reise durch Mittel- und Südamerika von Guacamole, Tomatensalsa, Bohnenpaste, Reis, Tortillas und Nachos ernähren können. Wahrscheinlich ist es nicht gelogen, wenn ich schreibe, dass wir das bei Verfügbarkeit auch wirklich jeden Tag gegessen haben 🙂

Und nun sind wir wieder hier. Ohne tolle Avocados, ohne selber gemachte Tortillas/Nachos und wieder selber dafür verantwortlich, dass etwas Gutes auf den Tisch kommt :(.

Und weil mir die Bohnen (unter vielem anderem – seufz) wirklich fehlen, hier ein kleiner Versuch, einen vegetarischen Burger mit Bohnen herzustellen. Der eignet sich auch ideal zum Vorkochen am Wochenende. Dazu etwas Gemüse, Salat und eine Salsa und ein Hauch von Mexiko weht auch durch deine Küche…

Schwarze Bohnen Burger(li)

Print Recipe
Portionen: 12 kleine Kugeln Zubereitungsdauer: 15 min Vorbereitung, 20 min backen

Zutaten

  • 1 Büchse schwarze Bohnen, abgespült und abgetropft, 260 g
  • 1/2 Zwiebel
  • (1 kleiner Peperoncino, mild)
  • 1 Handvoll Kräuter: Petersilie, Schnittlauch, Oregano
  • (1 Knoblauchzehe)
  • 50 g Haferflocken, in der Küchenmaschine fein gemahlen
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Chilipulver
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1 EL Olivenöl

Anleitung

1

Ofen auf 200 Grad vorheizen.

2

Zwiebel, Peperoncino, Kräuter und Knoblauch fein hacken.

3

Bohnen in der Küchenmaschine zu einer klebrigen Masse verarbeiten.

4

Alle zutaten zusammen in einer Schüssel von Hand zu einem Teig kneten.

5

Dann 12 kleine Kugeln (oder 4 grosse) formen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen.

6

Im heissen Ofen für 20 min backen (nach 10 min Kugeln wenden).

Hinweise

Dazu passen Guacamole, Tomatensalsa, Gemüse oder Salat. Natürlich kann man die Burger auch in der Pfanne zubereiten.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply