Rezepte/ Snacks, Saucen & Dips/ Süsses

Rüebli-Hafer-Bällchen ...let's Rüebli roll...

Es ist Bällchenzeit!! Mit Rüebli und Hafer, natürlich gesüßt mit Datteln.

Mir und meiner Familie ist aufgefallen, dass ich in den letzten Monaten keine Energiebällchen mehr im Kühlschrank hatte. Denn normalerweise ist das immer das Erste was meine Schwestern tun. In den Kühlschrank schauen. Der zweite Gang geht dann zu meinem Kleiderschrank 😃

Früher hat nach so einem Besuch immer mal das ein oder andere Teil gefehlt. Im Kühl- wie im Kleiderschrank!

Und nun gab es eben nichts mehr zu sehen im Kühlschrank. Aber das kann man ja ändern. Und ich wäre nicht ich, wenn ich nicht auch bei diesen süßen Bällchen etwas Gemüse reingeschmuggelt hätte.

So eignen sich die Rüebli-Hafer-Bällchen auch für Kids, die sich weigern Gemüse zu Essen. Rüebli, Hafer und Datteln in dieser Kombi sind nämlich unwiderstehlich…und süß 😃.

Falls Du keine Lust auf Rüebli hast, dann guck Dir doch meine anderen Bällchenrezepte an: Matcha-Kokos-Kugeln, Zitronen-Kokos-Kugeln, Schoko-Crunchy-Kugeln, Paranussdelight- Bällchen, Rocher-Kugeln und die traumhaften Kokoskugeln…

Viel Spaß beim Bällchen rollen!

 

 

Rüebli-Hafer-Bällchen

Print Recipe
Portionen: 26-30 Stk. Zubereitungsdauer: 15-20 min

Zutaten

  • 70 g Mandeln
  • 80 g Hafer
  • 30 g Kokosraspeln
  • 50 g Haselnüsse
  • 50 g Rüebli, geraffelt
  • 140 g Datteln
  • 4 EL Mandelmus
  • 1 EL Vanilleessenz
  • 1 TL Zimt
  • 1 Prise Muskat

Anleitung

1

Mandeln in einem Cutter zu Mehl mahlen.

2

Restliche Zutaten dazu geben und fein mahlen.

3

Dann aus dem Brei kleine Kugeln formen.

Hinweise

Die Kugeln halten sich im Kühlschrank bis zu 2 Wochen.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply