Hauptgerichte/ Rezepte/ Suppen & Salate

Dörrbohnensalat Gado-Gado Indonesien meets Dörrbohnen

Gado Gado ist ein balinesischer Gemüsesalat mit Ei, Tofu und Erdnusssauce.

Bei meinem letzen Baliurlaub gab es fast jeden Tag eine Form davon. Man kann also sagen, ich bin ein Fan :).

Wieder zurück in der kalten Schweiz habe ich mir überlegt, dass ich meinen geliebten Dörrbohnensalat auch mal etwas indonesischer gestalten könnte..

Et voilà, herausgekommen ist das untenstehende Rezept. Viel Spass damit 🙂

Kleiner Tipp: Sollte jemand die Kohlenhydrate vermissen: Schalenkartoffeln würfeln und darunter mischen.

Dörrbohnensalat Gado Gado

Print Recipe
Portionen: 2 Zubereitungsdauer: 1 Nacht und 45 min

Zutaten

  • 100g Dörrbohnen
  • 1 gekochtes Ei
  • 100 g Räuchertofu, in kleine Stücke geschnitten
  • 1 EL Öl zum Anbraten
  • 30 g Erdnussbutter, crunchy
  • 1(-2) EL süsse Sojasauce
  • 1/4 TL Sambal Oelek
  • 75 ml Kokosmilch
  • 1/2 Limette Saft
  • ..

Anleitung

1

Dörrbohnen in einer Schüssel mit Wasser bedecken und über Nacht stehen lassen. Dann entweder im Steamer für 40 min dünsten oder mit frischem Wasser bedeckt für ca. 35-40 min garen. Wasser abgiessen.

2

Ei in Stücke schneiden.

3

Den gewürfelten Räuchertofu kurz mit etwas Öl anbraten.

4

Erdnussbutter, Sojasauce, Sambal Oelek, Kokosmilch und den Limettensaft mit dem Mixer zu einer sämigen Sauce mixen.

5

Alle Zutaten untereinander mischen und geniessen.

Hinweise

Der Salat kann kalt oder lauwarm gegessen werden.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply