Hauptgerichte/ Rezepte

Gefüllte Peperoni mit Hirse

In der letzten Zeit viel es mir schwer Rezepte für den Blog zu kochen. Irgendwie war ich meistens unterwegs oder hatte bereits Ofengemüse und Humus vorgekocht und mochte nicht noch gross kreativ werden. In der Regel koche ich für mich alleine sehr einfach und möglichst ohne grossen Aufwand. Und mehr als 3 Mahlzeiten am Tag sind dann auch mir zu viel 🙂

Aber nun war plötzlich wieder mal etwas mehr Zeit und Raum da um ein neues Rezept auszuprobieren. Gut, natürlich habe ich gefüllte Peperoni nicht erfunden 🙂 Die gibts schon lange. Aber mit Hirse und Linsen gefüllt ergeben sie eine sättigende und ausgeglichene (vegane) Mahlzeit, die schnell und einfach zubereitet ist. 

Wenn Du mehr über Hirse und ihre Eigenschaften erfahren möchtest, dann darfst Du gerne hier gucken. 

Weiter Hirserezepte: lauwarmer Hirse-Rosenkohl-Salat, Hirse-Gemüse-Burger, Pilz-Spinat-Hirsotto.

Gefüllte Peperoni mit Hirse

Print Recipe
Portionen: 2 Zubereitungsdauer: 35 min

Zutaten

  • 50 g Hirse, gut abgespült
  • 50 g rote Linsen
  • 1/2 TL Salz
  • 2.5 dl Wasser
  • 2 grosse Peperoni, gewaschen, halbiert
  • 250 g klein geschnittenes Gemüse (bei mir: Frühlingszwiebel, Rüebli, Pepperoni
  • 6 schwarze Oliven, entsteint
  • 1 Handvoll Kräuter (glatte Petersilie, Schnittlauch)
  • 50 g Tomatenpuree
  • 150 g Pelati
  • Gewürze: Salz/ Pfeffer/ italienische Kräuter/ Knoblauchgranulat/ 1 TL Avijar scharf

Anleitung

1

In einer kleinen Pfanne Linsen, Hirse, Wasser und Salz aufkochen.

2

Für 15 min leicht köcheln lassen. Pfanne vom Herd nehmen und auskühlen lassen.

3

Ofen auf 200 Grad vorheizen.

4

Kräuter und Oliven in einer Küchenmaschine fein hacken.

5

Alle Zutaten (bis auf die halbierten Peperoni) in einer Schüssel mischen und mit den Gewürzen abschmecken.

6

Peperoni in eine Auflaufform geben und mit der Mischung füllen.

7

Im Ofen für 20 min backen.

Hinweise

Je nach Ernährungsform können auch Speckwürfeli oder Feta in die Füllung gemischt werden.

You Might Also Like