Frühstück/ Rezepte

Dinkel-Kokosgriessbrei mit Kakipuree exotisches Herbstdessert oder Frühstück

Für dieses Rezept habe ich die klassischen Kakis gebraucht. Die sind schon so reif, dass die dünne Schale fast zerplatzt und man sie nur noch durch ein Sieb zu drücken braucht…

Dinkel-Kokosgriessbrei mit Kakipuree

Print Recipe
Portionen: 2 Zubereitungsdauer: 20 min

Zutaten

  • 2 reife Kakis, durch ein Sieb gedrückt (ca. 300 ml Fruchtpuree)
  • 8 dl Mandelmilch, ungesüsst
  • 1 Prise Salz
  • 80 g Dinkelgriess
  • 4 EL Kokosraspel
  • 2 TL Kokosöl
  • Bei Bedarf etwas Süsse: Agavendicksaft, Reissirup, Stevia...

Anleitung

1

Mandelmilch mit Salz aufkochen.

2

Dinkelgriess zugeben und auf kleiner Stufe 15 min köcheln lassen, nach 10 min die Kokosraspel beigeben. Bei Bedarf etwas süssen.

3

Am Schluss das Kokosöl unterrühren und in zwei Schalen füllen.

4

Das Kakifruchtpuree darüber verteilen.

5

Über den Griessbrei giessen und entweder auskühlen lassen oder noch lauwarm geniessen.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply