Rezepte/ Süsses

Dunkle Schokolade mit Kokossplitter ohne Zucker, ohne Milch

Und hier noch meine zweite Schokoladenvariante zur Osterzeit. Dieses Mal mit Kakaopulver und Kokossplitter.

Natürlich kannst Du das Ganze auch in Hasenform bringen, damit Du den Schokoosterhasen nicht allzu sehr vermisst 🙂

Ich finde die Schokoladentafel-Formen sehr handlich und praktisch.

Dunkle Schokolade mit Kokossplittern

Print Recipe
Portionen: 1 Tafel Zubereitungsdauer: 15 min und 40 min Kühlzeit

Zutaten

  • 50 g Kakaobutter
  • 20 g Kokosöl
  • 1 EL Honig (oder auch mehr, wenn Du es süss magst) vegan: Agavendicksaft
  • 1 EL Cashewmus (oder auch Mandelmus)
  • 20 g Kakaopulver
  • 30 g Kokoschips, in kleine Stücke gehackt

Anleitung

1

Kakaobutter, Kokosöl, Honig und Cashewmus in einer Pfanne bei kleiner Hitze schmelzen.

2

Kakaopulver dazugeben und gut vermischen.

3

Kokoschips dazugeben und in eine Schokoladentafel-Form füllen.

4

Für 40 min in den Gefrierschrank stellen.

5

Aus dem Gefrierschrank nehmen, in kleine Stücke brechen und in einem luftdicht verschlossenen Gefäss im Kühlschrank aufbewahren. Hält sich bis zu zwei Wochen.

Hinweise

Natürlich brauchst Du nicht unbedingt eine Schokoladentafel-Form. Du kannst auch ein kleines Blech mit Backpapier belegen, die Masse darauf geben und so in den Gefrierschrank stellen.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply