Rezepte/ Süsses

Bananen-Mandeln-Schokokuchen vegan und schnell

In der letzten Zeit ist es mir oft passiert, dass ich plötzlich braune Bananen in der Küche hatte. Und leider mag ich die überhaupt nicht essen. Aber zum backen sind die süssen Dinger genial.

Und aus dem Grund ist auch das untenstehende vegane Rezept für einen feuchten Kuchen entstanden.

Er ist innen immer noch sehr feucht und hält sich gut zugedeckt einige Tag im Kühlschrank. Für mich nicht nur ein Dessert, sondern auch ein Frühstück oder ein Helferchen vor oder nach dem Sport…

Bananen-Mandeln-Schokokuchen

Print Recipe
Portionen: 3-4 Zubereitungsdauer: 15 min und Backzeit

Zutaten

  • Für eine Springform von 18 cm:
  • 2-3 reife Bananen
  • 100 g Datteln, entsteint
  • 100 g Mandeln, gemahlen
  • 2 EL Kakao
  • 2 EL Kokosöl
  • 75 ml Pflanzenmilch
  • 1 EL Chiasamen (mit 2 EL Wasser anrühren und für 5 min stehen lassen)
  • 1 TL Backpulver

Anleitung

1

Backofen auf 175 Grad vorheizen.

2

Bananen und Datteln in einer Küchenmaschine zu einem Brei mischen.

3

Restliche Zutaten dazwischen und zu einem klebrigen Teig verrühren.

4

Backform mit Backpapier auslegen und den Teig einfüllen.

5

In der Mitte des Ofens 50 min backen.

Hinweise

Natürlich kann man den Teig auch in Muffinformen abfüllen. Reicht ca. für 3-4. Backzeit sollte dann angepasst werden auf 20-25 min.

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply