Rezepte/ Süsses

Amaranth-Schoko-Kekse

Amaranth-Schoko-Kekse

Der Keks ist nicht so süss aber durch die Schokostückchen immer noch ein feines Dessert für den kleinen süssen Hunger 🙂

Dieses Rezept ist an einem regnerischen Sonntag entstanden. Ich hatte unglaubliche Lust auf etwas Süsses, aber nichts zuhause ausser einer sehr sehr reifen Banane und einigen Datteln.
Am Schluss fand ich noch ein paar Backschokoladestücken in meinem Backfundus. Natürlich könnte man die auch durch z.B Feigen oder Cranberries ersetzen.

Schoko-Amaranth-Kekse

Print Recipe
Portionen: 12 Zubereitungsdauer: 30 min

Zutaten

  • 1 sehr reife Banane
  • 4 Datteln (auch getrocknete möglich, dann aber in etwas Wasser einweichen lassen)
  • 1 Ei (vegane Variante: 1 Chia-Ei)
  • 2 EL Kokosöl
  • 50g dunkle Schokoladensplitter
  • 100 g Dinkelmehl (glutenfreie Variante: Buchweizenmehl)
  • 1 TL Backpulver
  • 45 g Amaranthpopps

Anleitung

1

Backofen auf 180 Grad vorheizen.

2

Datteln und Banane mit einem Stabmixer pürieren.

3

Ei, Kokosöl zugeben und kurz weiter mixen.

4

Mehl, Backpulver, Schokoladensplitter und Amaranthpopps zugeben und unterrühren.

5

Aus dem leicht klebrigen Teig 12 gleich grosse Kugeln formen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und flach drücken.

6

Im vorgeheizten Ofen 12 min backen.

7

Kekse am besten noch warm geniessen.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply