Allgemein/ Hauptgerichte

Dhaal Nahrhaft und lecker...

Dhaal

Die indische Küche liegt mir sehr am Herzen. Ich liebe die Gewürze, den Geschmack und die vielen Möglichkeiten.

Dieses Dhaalrezept begleitet mich schon seit vielen Jahren und ist eines meiner Lieblinge.

Es geht ruckzuck- dank den roten Linsen- und ist sättigend und mega fein! Dazu passen Kichererbsen-Chia-Cracker wunderbar 🙂

Dhaal

Print Recipe
Portionen: 2 (als Hauptgericht), 4 (als Beilage) Zubereitungsdauer: 20 min

Zutaten

  • 1 kleine Zwiebel, gehackt
  • etwas Olivenöl
  • 1 TL Garam Masala
  • 1/2 TL Chilipulver
  • 1 TL Kreuzkümmel (ich nehme ganzen und zerstosse ihn im Mörser)
  • 180 g rote Linsen
  • 400 g Pelati Tomaten, gehackt
  • 200 ml Kokosmilch
  • 400 ml Gemüsebouillon
  • Salz und Pfeffer

Anleitung

1

Öl in einer Pfanne erhitzen, Zwiebel zugeben und für 2-3 min anschwitzen.

2

Gewürze dazugeben und für 30 Sekunden mitdünsten.

3

Tomaten, Kokosmilch und Bouillon dazugeben und kurz aufkochen. Dann Hitze reduzieren und für ca. 20 min köcheln lassen bis die Linsen weich sind. Sollte die Masse zu dickflüssig werden, etwas mehr Bouillon dazugeben.

4

Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply